Samstag, 2. März 2013

Gib dem Affen Zucker ...ähmmm.... oder Bananencupcakes mit Schoko-Frischkäse-Topping !



Im Hause mellimille ißt man gerne Bananen!

Allerdings 
gibt es unterschiedliche Meinungen darüber,
in welchem Reifungsgrad eine Banane am besten schmeckt.

Von grün bis braun....




So mögen z.B. meine Kinder die Bananen am liebsten,
wenn sie richtig gelb sind...
Kanarienvogelgelb!


Herr mellimille mag sie am liebsten
in leicht grünlich...
...wenn Bananen noch so aussehen 
als wären sie gerade frisch vom Baum gefallen!


Ich hingegen mag meine Bananen gepunktet....
...wenn sie aussehen 
wie der 'Kleine Onkel' von Pippi Langstrumpf!

(Halt braune Punkte auf gelb 
und nicht 
schwarze Punkte auf weiß.
Klar,oder?!)




Allerdings lässt dieser gepunktete Zustand
keinen großen Spielraum mehr...
entweder man ißt die Bananen sofort
oder man hat seine Chance vertan.
Denn dann ist sie ganz und gar braun!

Doch in Einem sind wir uns 
im Hause mellimille einig:

Diese braunen Bananen will 
Keiner mehr von uns essen!!!

Was aber tun?

Hier ist ein super Rezeptvorschlag
zur Rettung aller überreifen Bananen weltweit!

(und eine kleine Neuentdeckung)




Bananencupcakes 
mit
Schoko-Frischkäse-Topping

200g Mehl
150g Zucker
120g weiche Butter
4 reife Bananen 
2 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz

1-2 Pack. 'Brunch' Schokogeschmack
Krokant zum Dekorieren


Butter,Zucker,Vanillezucker und Eier 
mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

Mehl mit Backpulver,Natron und Salz vermischen.
Mit einem Holzlöffel kurz unter die Eiermasse heben.

Bananen schälen und pürieren.
Zimt unterrühren.

Bananenmasse kurz unter die Eier-Mehl-Masse rühren.

In Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen
bei 175°C für 20-25 Minuten backen.
Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

'Brunch' in einen Spritzbeutel geben
und auf den Cupcakes anrichten.
Mit Krokant bestreuen.





Meine Neuentdeckung ist das Schoko-Frischkäse-Topping!

Ich hatte es etwas eilig und keine Lust
auf langes Zusammenrühren für eine Frischkäsecreme.
Im Kühlschrank entdeckte ich dann unseren
'Brunch' mit Schokogeschmack.

Auf dem Brot nicht unbedingt unser Fall,
als Topping für Cupcakes grandios!

Gibt es auch von 'Philadelphia' mit Milka-Geschmack.

Ruckizucki,
nicht zu süß
 und 
Oberlecker!



Die Cupcakes waren echt Klasse!

Mal sehen, ob unsere Bananen noch 
grün,gelb oder gepunktet gegessen werden
oder
ob sie soooo lange liegen bleiben
bis ich wieder neue Cupcakes backen muss....



Oberreifige-Bananengrüße
und
Salut....Eure mellimille