Donnerstag, 29. August 2013

Soooo italienisch lecker : Espresso - Choco - Fudge


Jeder Fernsehabend braucht etwas Süßes.
Und für einen italienischen Fernsehabend
muss was italienisch Süßes her!

Schokolastig sollte es sein
und mit einem
- haps -
im Mund verschwinden,
damit die Couch von dieser Leckerei
nichts ab bekommt!




Espresso-Choco-Fudge

1 Dose gezuckerte Kondensmilch
100 g Vollmilchschokolade
200 g Zartbitterschokolade
1-2 Esslöffel Esspresobohnen

Schokolade grob hacken und mit der Kondensmilch in einen 
Topf geben.
Bei schwacher Hitze solange auf der Herdplatte
stehen lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Ab und zu umrühren.

Inzwischenzeit die Bohnen in einen Gefrierbeutel geben
und mit einem Nudelholz zermahlen.

In eine mit Backpapier ausgelegten Auflaufform geben
(Ca. 2cm hoch sollte die Masse sein).
Die Bohnensplitter darüberstreuen.



SUPER!
Kommt sogar bei Männern gut an,
die bei dem Wort
'Süßes'
sonst nur die Augen verdrehen!


Ich liebe ja dieses süß/herbe Crunchygefühl im Mund,
das an einen Espresso an einem sonnigen Tag
auf der Promenade erinnert...

Testet doch mal
diesen kleinen Italiener!
Salut...Eure mellimille




Kommentare:

  1. Klingt total gut, und Fudge wollte ich sowieso mal ganz dringend machen. Meinst Du mit "1 Dose" die Dosen mit den knapp 400g Inhalt, oder kleinere? Ich habe hier nämlich Dosen i zwei verschiedenen Größen stehen.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Persis,
    wenn auch (zu) spät : 400 Gramm Inhalt !
    Gutes Gelingen!!!!
    ;-)
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön, wenigstens bei der Dosengröße habe ich nicht gegimpt! Beim nächsten Mal nehm ich dann vielleicht sogar die richtige Milchsorte *lach*

    AntwortenLöschen