Freitag, 29. Mai 2020

Kräuterlimonade


Jetzt ist gerade die Zeit, in der die Kräuter in voller Pracht stehen, wachsen und gedeihen.
Unser Kräuterbeet explodiert förmlich: der französische Salbei blüht in den schönsten Lilatönen, der Schnittlauch wartet darauf in den Kräuterquark und in die Schnittlauchbutter zu wandern und mein Rosmarin ist kaum mehr zu bändigen.

Passend zu Kräutersaison habe ich heute ein Rezept für Kräuterlimonade. 
Wir lieben es einfach, weil es nicht zu süß ist und schön erfrischend. 



Kräuterlimonade

6 Stängel Basilikum
6 Stängel Zitronenmelisse
6 Stängel Salbei
6 Stängel Thymian
2 Stängel Rosmarin
Zitronensaft von 2-3 Bio-Zitronen
1 Liter klarer Apfelsaft
100 g Zucker
----------
Mineralwasser
Eiswürfel

Die Kräuter waschen und grob hacken.
Zusammen mit dem Zitronensaft, Apfelsaft und Zucker aufkochen.
Topf von der Herdplatte nehmen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
Den Sud durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen.

Eiswürfel in Gläser füllen und etwas Kräutersud hinein geben. 
Mit Mineralwasser auffüllen und genießen.




Da ich auch öfter mit den Kräutern und dem Mengenverhältnis der Kräuter variiere, ist es jedesmal ein bisschen spannend wie die Limonade diesmal schmeckt! 
Seid mutig und experimentiert....


Lasst es euch schmecken und verratet mir doch eure Lieblingsvariante der Kräuterlimonade

Salut.... Eure mellimille



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar: