Donnerstag, 21. Mai 2020

Grießschnitten mit Erdbeeren


Endlich geht es wieder los: die Erdbeerzeit!
Wir können uns wirklich glücklich schätzen, denn fast vor unserer Haustür gibt es ein Feld mit Erdbeeren zum Selbstpflücken. 
An Feiertagen wie Heute oder am Wochenende wird die große Schüssel geschnappt und gepflückt. 
Erdbeerkuchen, Erdbeertiramisu, Erdbeereis, Erdbeerquark, Erdbeermarmelade.... oder einfach Erdbeeren pur. 
Und seit dieser Woche neu in unserem Repertoire: Griesschnitten mit Erdbeeren! 
So fein. So fluffig. So fruchtig. So lecker! 
Probiert's mal aus.....


Grießschnitten mit Erdbeeren

300 ml Milch
200 ml Sahne
2 Tl Vanillezucker
5 El Zucker
eine Prise Salz
100 g Grieß
Abrieb von einer Bio-Zitrone
1 El Butter
5 El Semmelbrösel
-----------
500 g Erdbeeren
2 El Zucker
1 El Zitronensaft
----------
Butter

Milch, Sahne, Vanillezucker, Zucker und eine Prise Salz in einem Topf aufkochen. 
Den Grieß dazugeben und rühren.
Ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze zu einem dicken Brei kochen.
Zitronenabrieb und Butter unterrühren.
Grießbrei auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech ca. 2 cm dick verteilen und auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen und mit Zucker und Zitronensaft zusammen pürieren.

Grießbrei in Rauten schneiden und in Semmelbrösel wälzen.
In einer Pfanne mit etwas Butter goldbraun braten.
Zusammen mit der Erdbeersauce servieren.



Lasst es Euch gut gehen und
Salut... Eure mellimille



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar: