Samstag, 28. Dezember 2013

Mit Luxus ins neue Jahr starten: Champagner-Cupcakes



…...wie hätten wir an Weihnachten nicht schon genug gegessen,
geht es auch schon weiter.

Silvester steht vor der Tür!

Fonduetöpfe werden poliert,
Rippchen mit Sauerkraut beim Metzger bestellt
(Neujahrstraditionsessen in Hessen)
und Ideen für das Silvesterbuffet gesammelt.

Pssssst…..ich hätte da etwas für Euch!
Eine Luxus-Idee.
Ein Luxus-Mitbringsel.
Ein Luxus-Genuss.

Wie wäre es denn,
 mit Luxuscupcakes 
ins neue Jahr zu starten?

Mit leckeren Champagner-Cupcakes!




Bitte die Creme einen Tag vorher vorbereiten:
Für die Cupcakes habe ich die Rezeptur etwas abgeändert.)


Champagner-creme

8 Blatt

Gelatine, weiß
100 g

Joghurt, mild
100 g

Zucker
1 Pck.

Vanillezucker
½

Zitrone(n), der Saft davon
300 ml

Champagner
400 g

Schlagsahne, kalte


Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen.

Joghurt mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Champagner verrühren. 

Etwa 3 Esslöffel Joghurt-Champagner-Masse mit Hilfe eines Schneebesens 
mit der aufgelösten Gelatine verrühren, 
dann unter der übrigen Joghurt-Champagner-Masse rühren. 

Sahne steif schlagen. 
Wenn die Joghurt-Champagner-Masse anfängt zu gelieren, 
die Sahne mit dem Schneebesen unterheben.

Creme über Nacht in den Kühlschrank stellen!!!




Champagnermuffins

2 Tasse/nZucker
3 Tasse/nMehl
1 Tasse/nÖl
1 Pkt.Vanillinzucker
1 Pkt.Backpulver
1 Tasse/nChampagner
4Ei(er)
1 PriseSalz

Alle Zutaten mit einem Quirl verrühren.
Den Teig in die Muffinförmchen verteilen. 
Bei 170 Grad 25-30 Min. backen.
Auskühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren,
die Creme in einen Spritbeutel geben
und mit einer Sternentülle auf drapieren.
Mit Silberkügelchen dekorieren.

(Beide Rezepte funktionieren auch mit Sekt oder Prosecco)




Meine lieben Leser,
geniesst das letzte Wochenende im Jahr 2013!

Vergesst die schwarzen Seiten,
die Ihr dieses Jahr vielleicht erlebt habt.
Das Leben ist so bunt wie ein Regenbogen
und bietet uns viele verschiedene Farbnuacen.
Von dunkel bis hell!
Lasst es Euch gut gehen...

Salut…Eure mellimille