Dienstag, 27. August 2013

Leckeres zum Dippen : Oliven-Kapern-Creme und Kräuteröl


Damit die Grissini
nicht alleine
(und zu trocken)
daher kommen,
gibt es einen leckeren
Dip!


Mit grünen Oliven
und Kapern.
Auch fantastisch zu Ciabatta...
Oder mit schwarzen Oliven!



Und wenn wir schon beim lustigen Dippen sind,
gibt es noch ein mediterranes Kräuter-Olivenöl!



Oliven-Kapern-Creme
(für ca. 4 Gläser à 150 ml)

300 g grüne Oliven
70 g Pinienkerne
ca. 120 g Kapern
2 Zweige zartes Fenchelgrün
1 Tl scharfer Senf
ca. 1/4 l  Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauchpulver
Zitronensaft

Oliven,Pinienkerne,Kapern, Fenchelgrün
und Senf in ein hohes Gefäß geben.
Mit dem Pürierstab pürieren und dabei das Öl in dünnem Strahl
zugießen.
Solange pürieren bis eine glatte Creme entstanden ist.

Zum Schluß die Creme mit Salz,Pfeffer, Zucker
und Zitronensaft abschmecken.

Mit Olivenöl bedeckt ist die Creme im Kühlschrank etwa 
2 Wochen haltbar.

Tipp: Die Creme schmeckt gut zu Knabbergebäck wie
z.B. Grissini oder auf gerösteten Baguette.
Dazu die Creme mit 2 Esslöffel Creme Fraiche und 
1 Esslöffel gehacktes Basilikum verrühren.





Kraeuter-Olivenöl

Rosmarinzweige
Knoblauchzehe
Chilischote
Olivenöl

Rosmarin, geschälte Knoblauchzehe und Chilischote
in eine saubere und trockene Flasche geben.
Mit Olivenöl aufgiessen bis alle Kräuter mit Öl bedeckt sind.
Ca. 2 Wochen ruhen lassen.

Schmeckt gut zu frischen Baguette, Grissini
oder zum Anbraten von Fleisch und Fisch.





Viel Spaß beim Dippen
und 
Salut...Eure mellimille

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen