Montag, 10. September 2012

"Mama,es stinkt nach Käsefüße!"

Dieses Rezept habe ich einer weiteren lieben Kollegin zu verdanken.

Sehr amüsiert haben wir uns über den Schlusssatz des Rezeptes:
 "Hunde lieben die Parmesankekse als Leckerli!" 
Ich verwöhne ja auch gerne ab und zu unseren Hund.... aber doch nicht mit Parmesankekse,... oder doch?!


2 Tage später stand ich in der Küche und backte dieses Rezept nach.

Die erste Reaktion kam von meiner Tochter: " Boahhhh, Mama! Wieso stinkt es hier so nach Käsfüße?" "Weil ich Käsekekse backe!"


Zweite Reaktion kam dann von meinem Mann: " Was riecht denn hier so nach Käääääse?" " Ich backe Käsekekse!"



Dritte Reaktion kam von meinem Hund: Sie verließ die Küche nicht mehr!!!



Ich erklärte mich also bereit das Experiment 'Hundeleckerli' zu probieren:

 Mein Hund wich mir nicht mehr von der Seite...
 meine Familie floh in den Garten an die Frischluft.




Parmesan-Kekse


60 gr. Parmesan,gerieben
100 gr. Butter,kalt,in Stücken
150 gr. Mehl

ZUBEREITUNG:
Parmesan,Butter und Mehl zu einem geschmeidigen Teig
kneten. Dann für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank.
Auf einer bemehlten Fläche ca. 1/2 cm dünn
ausrollen. Mit einem Teigrädchen in Stücke schneiden. Auf ein 
mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180°c backen.
Backzeit: 12 Minuten


Ach ja,..... UNS schmeckten die Parmesankekse auch sehr gut!

Salut.... Eure mellimille


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen