Freitag, 11. März 2016

Rezension/ Cynthias neustes Werk: Cheesecakes, Pies & Tartes... New York Cheesecake Bars with Cherry Topping



Als letzte Woche der Postmann an unserer Tür läutete, dachte ich schon, ich hätte ein kleines Déjà-vu-Erlebnis, denn letztes Jahr zur gleichen Zeit spielte sich folgende Szene GENAU so ab: Postmann klingelt. Melli eilt zur Tür. Postmann überreicht Melli ein Päckchen. Melli knallt Tür zu. Melli rast ins Wohnzimmer und reißt das Paket auf. Melli schaut auf den Inhalt des Paketes und bekommt kleine verliebte Herzchen in die Augen. Ja, denn Melli, also ich, halte das neueste Werk von Cynthia Barcomi in meinen Händen. Ihr sechstes Buch inzwischen, dass sich diesmal, nach dem Thema Cookies, komplett der Welt von Cheesecakes, Tartes & Pies widmet.
Ich will euch nicht zu viel verraten... aber...: Es ist grandios!


  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Mosaik (8. März 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442393019
  • ISBN-13: 978-3442393015


Der Klappentext zu dem Buch: 
Die Baking Queen nimmt Sie mit in ihre Heimat New York. Lassen Sie sich verführen von den Kuchen-Allstars aus den USA! 
•Cremige Cheesecakes, blättrige Pies und zarte Tartes – auch glutenfrei
•Schnitten und Teigtaschen, schnell gebacken und aus der Hand gegessen
•Aus zwei mach eins: kreative Gebäckkreuzungen
•Köstliche herzhafte Rezepte – als Snack oder ganze Mahlzeit


Vielfach kopiert, nie erreicht: Endlich lüftet Cynthia Barcomi das Geheimnis um das Rezept ihres legendären New York Cheesecake!



Meine Meinung zu dem Buch:
Schon bei dem ersten Durchblättern konnte ich nicht genug bekommen von den tollen Bildern und leckeren Rezepten. Zu jedem Rezept gibt es ein passendes Foto und außerdem eine kleine persönliche Anekdote, was Frau Barcomi mit diesem Rezept verbindet. Zu einigen Rezepten gibt es auch eine Step-by-Step-Bilderfolge, die gerade für Backanfänger sehr hilfreich ist. 
Besonders gut gefallen mir die Kapitel 'Cheesecake Bars' und 'Savory Cheesecakes, Pies & Tartes'.
Das Buch ist in insgesamt 8 Kapitel aufgeteilt:

- I love Cheesecakes
- Cheesecake Bars
- Gluten Free Cheesecakes
- Hello, Miss American Pie
- Homemade in Europe
- Gluten Free Tartes
- Free Form an Hybrids
- Savory Cheesecakes, Tartes & Pies

In der Einleitung erzählt Frau Barcomi über ihre Leidenschaft zu amerikanischen Gebäck und über ihr bisher größtes Geheimnis: das Rezept ihres New York Cheesecakes. Wohlbehütet und streng verwahrt, lüftet sie nun in diesem Buch ihr Top Secret.
Bevor es aber zu den leckeren Rezepten geht, zeigt uns Cynthia Barcomi auf welche Details wir beim Backen achten sollten, damit wir am Ende ein perfektes Ergebnis bzw. einen perfekten Cheesecake erzielen.
Spanish Cheesecake, Honey Almond Goat Cheese Cheesecake, Maple Walnut Cheesecake Bars, Lemon Meringue Pie, Cherry Pie, Spinach Ricotta Cheesecake, Savory Crostata with Eggplant and Cheese.... wie hört sich das für Euch an? Für mich wie das Schlaraffenland! Mein Buch ist inzwischen mit vielen kleinen 'Post it'-Zettelchen übersät, denn so viele neue Rezepten und Ideen wollen verwirklicht und nachgebacken werden.
Wie immer legt Cynthia Barcomi großen Wert auf Genauigkeit bei der Zubereitung und der in ihrer Rezeptur angegebenen Zutaten. Nicht ohne guten Grund, denn auch diesmal musste ich feststellen, dass beim Backen alles reibungslos verlief und das Ergebnis perfekt war.
Die Bilder in diesem Buch, die in New York aufgenommen wurden, sind wunderschön und machen Lust auf mehr...
In diesem Backbuch findet bestimmt jeder seinen eigenen Liebling. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ob aufwändigere Cheesecakes oder etwas schneller zubereitete Varianten, ob süß, erfrischend oder herzhaft, ob Cheesecakes, Tartes oder Pies. Ihr werdet fündig in diesem Buch.
Ich finde dieses Buch super und erhält von mir eine absolute Kaufempfehlung.


New York Cheesecake Bars
 with Cherry Topping

Zutaten für ein 23x23 cm Backform
Für den Boden:
90 g Mehl
50 g Weizenvollkornmehl
35 g kernige Haferflocken
1/4 Tl Vanillesalz
eine Prise Zimt
1/4 Tl Natron
125 g Butter,
kalt und in Würfel geschnitten
1 El Honig
45 g Muscovado-Zucker
1 Tl Vanilleextrakt

Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und die Backform einbuttern.
Alle Zutaten für den Boden zügig zu einem Teig verarbeiten und gleichmäßig in der vorbereiteten Form verteilen. 12 Minuten backen.

Für die Füllung:
350 g Frischkäse
150 g saure Sahne
100g Zucker
2 Eier
Abrieb von 1 Bio-Zitrone
1 Tl Vanilleextrakr
1/4 Tl Vanillesalz

Ofentemperatur auf 165°C reduzieren. Mit dem Handmixer Frischkäse, saure Sahne und Zucker cremig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen unterrühren, gefolgt von Zitronenabrieb, Vanilleextrakt und Vanillesalz. Auf den gebackenen Boden verteilen und 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter 30 Minuten abkühlen lassen.

Für das Kirsch-Topping:
300 gefrorene, leicht angetaute, Kirschen
75 g Zucker
10 g Maisstärke
eine Prise Salz

Alle Zutaten in einem Topf unter Rühren langsam aufkochen. Für ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt, Vom Herd nehmen und 1 Minute abkühlen lassen.
Die Kirschen auf dem Cheesecake verteilen. Im Kühlschrank für 2-4 Stunden durchkühlen lassen und vor dem Servieren in kleine Quadrate schneiden.


Cynthia Barcomi über diese New York Cheesecake Bars with Cherry Topping: "... wie ihr 'Cousin' - der unschlagbare New York Cheesecake-, aber etwas schneller gebacken... und weggegessen... und genossen."
Das ist so wahr, Mrs. Barcomi!


Viel Spaß beim Nachbacken und vielleicht habt Ihr Lust, mir zu verraten, welcher Euer Lieblings-Cheesecake ist...
Salut... Eure mellimille

* Vielen Dank an den Mosaik-Verlag und Verlagsgruppe Random House GmbH , die mir dieses Buch zur Rezension haben zukommen lassen. Hier schreibe ich meine eigene und freie Meinung über das Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen