Donnerstag, 23. Januar 2014

Knabberspaß von Cynthia: Spicy Cocktail Nuts / Würzige Cocktailnüsse


Ja,ja,ja… 
KEINER liest die BILD-Zeitung
und KEINER schaut das Dschungelcamp!

Nur ICH!
Ich stehe dazu:
"Hallo,meine Name ist Melli
und ich bin Bildzeitung-Leser
und Dschungelcamp-Gucker!"

Für mich ist es das Schönste am Jahresanfang,
wenn nach und nach bekannt wird:
"Wer zieht ins Dschungelcamp ein".


Welche vergessenen Sternchen erleuchten unseren Bildschirm?
Wer kuschelt mit wem in der Hängematte?
Wer ist der Camppsychologe?
Wer die Oberzicke?

Wer plaudert die spannendste Geschichte von seinem Ex aus?
Welcher 'Star' hat die Chance sich am besten zu vermarkten?
Ist Dr.Bob genauso nett wie die Jahre zuvor?


Ihr seht es… ich bin im Dschungelfieber!
Und gibt es etwas schöneres,
als um 22 Uhr auf der Couch zu liegen,
den Ur-Schrei von Daniel und Sonja zu hören
(*Ich bin ein Star! Holt mich HIER raaaaaaaaus!*)
und dabei würzige Cocktailnüsse zu knabbern?


Kreolische Gewürzmischung

1 El Paprikapulver
1 El Knoblauchpulver
1/2 El gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 El Zwiebelpulver
1/2 El Cayennepfeffer
1/2 El getrockneter Oregano
1/2 El getrockneter Thymian
1 El Salz


Spicy Cocktail Nuts

1 Eiweiß (Ei Größe L)
1 Tl Wasser
550 g gemischte Nüsse
(Mandeln,Erdnüsse,Cashewnüsse
oder Studentenfutter;
allerdings werden die Rosinen durch backen sehr hart)
2 El kreolische Gewürzmischung
1/2 Tl Cayennepfeffer
1/4 Tl Salz
100 g Zucker

Den Backofen auf 120° C vorheizen. 
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Das Eiweiß mit dem Wasser schaumig schlagen. 
Die Nüsse dazugeben und vermischen, 
bis alles rundherum bedeckt ist. 
Die Gewürzmischung sowie Cayennepfeffer, 
Salz und Zucker hinzufügen. 
Rühren,bis alle Nüsse gut mit den Gewürzen umhüllt sind.
Die Nüsse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen 
und 45 Minuten backen, bis sie trocken sind, 
jedoch nicht zu viel Farbe angenommen haben. 
Während des Backens alle 15 Minuten die Nüsse 
wenden bzw. umrühren.

Auf dem Blech abkühlen lassen.
Nach dem Backen sind die Nüsse noch etwas klebrig, 
aber sie trocknen beim Abkühlen. 
Luftdicht verschlossen kann man die Nüsse aufbewahren. 

(Quelle: Cynthia Barcomi:Kochbuch für Feste)




….und wer das Dschungelcamp nicht mag:
Die Nüsse schmecken auch hervorragend
zum Tatort, Shopping Queen, Rosamunde Pilcher,
Der Bachelor und The Voice.

Viele liebe Knabbergrüße
und
Salut…Eure mellimille

Kommentare:

  1. Ein tolles Rezept! Ich glaube, das setzte ich auf die Liste für den nächsten Spiele-/Fernsehabend!
    Und ich komme gerade aus dem Schneegestöber und freue mich, dass es auf deinem Blog gleich weiterschneit :D

    Liebe Grüße!
    Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liv,
      hier hat es bis heute noch nicht geschneit!
      Ein Busserl Schnee wollte ich aber schon noch dieses Jahr sehen…also schneit es auf dem Blog! :-)
      Viele liebe Grüße
      Melli

      Löschen
  2. Die kreolische Gewürzmischung sieht aber toll aus - ist da Lavendel drin? Ich mag würzige Nüsse (und Dschungelcamp, dafür hab ich doch tatsächlich nach nem dreiviertel JAhr mal wieder die Glotze angeworfen).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Persis,…du alter Fuchs!
      Hast gleich gesehen,dass ich in Frau Barcomis kreolische Gewürzmischung noch etwas dazu gegeben haben… ;-)
      Von einer gewissen Firma, die mit Sonne anfängt und tor aufhört, gibt es eine Gewürzmischung für Eräpfelgulasch. Davon hatte ich noch einen Teelöffel übrig und gab den mit dazu. Enthalten sind in dieser Mischung Kornblumenblüten.
      Liebe Grüße
      Melli

      Löschen
  3. Hahaha....ich lach mich kaputt! Ich hab zwar keine Fernseher- aber sobald ich mal einen erwische, bin ich dabei und sitze in der ersten Reihe, stopfe mich mit Knabberzeug und Rotwein voll und unterhalte mich (lästern tut doch keiner) mit meinen Freundinnen (mit Mann geht das nicht) über die manchmal armseligen Hauptdarsteller ;-)
    Und warum ist die Oberzicke beim D........amp ausgerechnet aus Ö?? Fremdschämen inklusive :-D

    Ich verbiete mir, diese Nüsschen nachzumachen- ich würde nämlich alle alleine auf einmal- sogar ganz ohne Fernseher- vernaschen :-O !!!

    Schönes Wochenende & ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ….jetzt sind wir quitt!
      Ich musste nämlich eben auch schrecklich über deinen Kommentar lachen!
      Als ich das mit der Dschungelzicke geschrieben habe, musste ich an Österreich denken. Und wenn ich an Österreich denke , muss ich an Renate denken! hahaha….
      Aber brauchst dich nicht fremdschämen… Österreich hat so viele schöne und gute Seiten, dass es doch schon einiges mehr braucht als eine Zicke,die den Ruf Österreichs ruiniert… ;-)
      Liebe Grüße
      Melli
      P.s. Mein Mann schaut das auch…. mit mir…. und man kann herrlich mit ihm zusammen 'lästern' … ;-)

      Löschen