Montag, 23. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten mit langen Winterspaziergängen und einem heißen Schneemann...


"Morgen Kinder wird's was geben,
morgen werden wir noch einmal wach!"

Ja,
so ist es.

Morgen ist Weihnachten!

Alle Einkäufe sind erledigt.
Die meisten Geschenke sind verpackt
und die Plätzchendosen zeigen deutlich an,
dass nun die Adventszeit mit seinem großen Finale endet.


Heute Abend habe ich dann mein alljährliches Date 
mit dem Christkind.
Wir stellen zusammen den Weihnachtsbaum auf und schmücken ihn,
die Krippe wird aufgebaut und die restlichen Geschenke eingepackt.
Das alles geschieht im Geheimen,
denn die Stube wird abgeschlossen.
Das Christkind ist halt etwas scheu,gelle?!

Jedes Jahr auf's Neue freue ich mich auf den Abend des 23. Dezember.
Er ist so geheimnisvoll und spannend.
Man spürt die Neugier der Kinder und
das Knistern,das in der Luft liegt.


Der Heiligabend wird bei uns 
mit dem Gottesdienst eingeläutet.
Zum Abendessen gibt es Schweizer Käsefondue 
mit vielerlei Beilagen.

Ja und dann?
Dann läutet das Glöckchen!

Am 1. und 2. Weihnachtstag 
treffen wir unsere Familien
und gehen den ein oder anderen Rundgang 
durch die alte Heimat.

Wenn wir dann zurück kommen,
wartet der heiße Schneemann auf uns,
der nicht nur unsere Hände wärmt,
sondern uns auch ordentlich von innen einheizt.



Heisser 
Schneemann 
(für 1 Glas)
4 cl Calvados
4 cl Bratapfelsirup
250 ml Apfelwein
Schlagsahne
1x Vanillezucker
etwas Zimt

Den Apfelwein in einem Topf erhitzen.
Die Sahne inzwischen zusammen mit dem Vanillezucker
steif schlagen.
Calvados und Bratapfelsirup in ein hohes Glas
oder Becher geben.
Mit dem heißen Apfelwein aufgiessen
und die Schlagsahne oben auf geben.
Mit einer Prise Zimt garnieren.

Für Kinder:
Statt Apfelwein wird Apfelsaft genommen
und auf den Calvados verzichtet.
;-)


 Bratapfelsirup

300 ml Apfelsaft
300 g Zucker
3 El Zitronensaft
2 Zimtstangen

Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen.
Dabei gut rühren.
5-10 Minuten einköcheln lassen.

Danach Zimstangen entfernen
und in eine Flasche füllen.

Abkühlen lassen.

Passt zum Heissen Schneemann,
Panna Cotta, Eis ect.



Meine Lieben,
ich wünsche Euch von Herzen
ein wunderschönes,friedliches
und besinnliches Weihnachtsfest!
Geniesst es mit Euren Liebsten und gönnt Euch 
die ein oder andere Leckerei und Ruheminute.

Alles Liebe…und Salut!

Eure mellimille

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen