Mittwoch, 14. August 2013

Herrlich erfrischend : Zitronen-Trifle mit Heidelbeeren



Bis vor einer Woche schrie
das Wetter laut
nach einem Dessert,
der die Mundwinkel nach oben zieht
und dabei auch noch erfrischt!

Good News:
ab Wochenende soll es 
angeblich wieder
richtig warm werden.

Die Kombination,
die ich als Dessert 
für einen Grillabend
gemacht habe,
stammt aus England
und 
es ist den Engländer wirklich sehr gut 
mit ihrem Zitronen-Trifle gelungen,
dass die Mundwinkel nach oben hüpfen
und man sich richtig erfrischt fühlt...

Warum brauchen die Briten eigentlich
so einen Dessert?

(... nicht wegen der Erfrischung,
weil zu warmes Wetter,oder?!)
;-)

Seid Ihr bereit?
Hier kommt
- splish splash -
die Erfrischung des Sommers:










 Zitronen-Trifle 

1 unbehandelte Zitrone
100 g Heidelbeeren
250 g Magerquark
30 g + 1 EL Zucker
200 g Schlagsahne
150 g Shortbread
150 g Lemoncurd oder
englisches Zitronengelee
Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abschälen. 
Zitronenzesten fein hacken. 
Frucht halbieren und Saft auspressen. 

Heidelbeeren verlesen. 

Quark, 30 g Zucker, gehackte Zesten und 2 EL Zitronensaft verrühren. 
Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

Übriger Zitronensaft, 4 EL Wasser und 1 EL Zucker verrühren. 
Hälfte der Kekse verkrümelt in einer Schale verteilen. 
Mit der Hälfte des Zitronensirup beträufeln. 1/3 Creme darauf glatt streichen. 
Übrige Kekse darauf verteilen und mit übrigem Zitronensirup beträufeln. 

Heidelbeeren, bis auf einige zum Bestreuen, darauf verteilen. 
Mit ca. 1/3 der Creme die Heidelbeeren bedecken. 
Hälfte Lemoncurd darauf verteilen.
Restliche Creme und Curd darauf verteilen. 
Mit den zur Seite gelegten Heidelbeeren und Zesten bestreuen. 
Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

(Rezeptidee von LECKER.de)





Erfrischende Grüße

und
Salut.... Eure mellimille

Kommentare:

  1. Herrrrrlich erfrischen, liebe Melli! Ich will auch! Zitrone und Heidelbeere vertragen sich wohl nicht nur geschmacklich- auch optisch sind sie ein Hit! Mir gefällt´s :-)

    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Traumkombi!!!
      Kann ich nur empfehlen....
      :-)

      Löschen
  2. Das sieht ja soooooo köstlich aus, da kann ich gar nicht wiederstehen. Dafür würde ich sogar mein heißgeliebtes Eis schmelzen lassen, was sonst kaum eine andere nachspeise schafft :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Cathi,
      Eis ist auch mein absoluter Lieblingsdessert,
      aber Trifle ist auch nicht übel!
      Man kann ja nicht jeden Tag Eis essen (....oder doch!) ;-)
      Alles Liebe Melli

      Löschen
  3. Liebe Melli,

    Na, aus dem Urlaub zurück?
    Hattest Du eine gute Zeit in Italy?

    Wie ich sehe, warst Du schon wieder produktiv... Das sieht super lecker aus und diese Kombi blau mit gelb hat was.... Sehr fein, kommt auf meine Dessert-To-Do-Liste ;)

    Wünsche Dir noch schöne Restferien, bald ist der Spass ja leider vorbei :(

    Sonnige Grüsse aus Orschel
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha,
      gepostet aus Italien!
      Geht doch nichts über eine gute Vorbereitung!!!
      Ein wenig Skrupel hatte ich jedoch dieses Rezept zu posten: In Italien 35 Grad und Sonnenschein vs. Deutschland 25 Grad und Regen! ;-)
      Liebe Grüße
      Melli

      Löschen
  4. Hui, lecker! Wie ich sehe, hast Du die Variante mit Gelee gewählt. DAS wäre mir allerdings zu sauer. Ich Weichei müsste auf Lemoncurd ausweichen *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,du Weichei!
      Sooooo sauer war es gar nicht , meine Geleevariante!
      Herrlich erfrischend eben... ;-)
      Liebe Grüße
      Melli

      Löschen
  5. Klingt guuuut! Ich steh ja total auf Trifles und ich mag auch Saures sehr :) Mit den Heidelbeeren stell ich mir das auch sehr lecker vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich ja so ein Fan von Deiner Whiskycreme bin,wirst du vielleicht ein ebenso großer Fan von diesem Zitronentrifle!
      Teste es doch mal und berichte...
      Alles Liebe Melli

      Löschen