Mittwoch, 17. Juli 2013

Überraschungspäckchen mit Energie und Müsli-Scones....



Ich gehöre nicht zu den Menschen,
die im Lotto gewinnen.
Bei Rubbel-Lose habe ich genauso wenig Glück.
Selbst als es bei einer Fast-Food-Kette ein Gewinnspiel gab
und jeder ein kleines Softeis gewonnen hat,
hatte ich nur irgendwelche Sammelcoupons,
die aus Mangel an Fast-Food-Restaurantbesuchen
nie vollständig zu Ende gesammelt werden konnten.




Um so größer war meine Freude,
als Persis von Ein Keks für unterwegs
nach meiner Adresse fragte,
weil sie zusammen mit Ovomaltine 
ein Päckchen in meine Richtung
losschicken wollte.

Ich habe mich wirklich fürchterlich dolle
darüber gefreut!

Es fühlte sich ein wenig an,
wie ein 6er im Lotto! 
;-)




Bei meinem Mann 
kamen gleich Kindheitserinnerungen hoch,
da es den Kakao und die Schoki 
immer bei der Verwandtschaft gab
und 
meine Mädels verliebten sich 
so gleich in den
Brotaufstrich!





Doch mein absoluter Liebling
ist das Müsli !
Und als ich 
mein erstes Schälchen genüsslich
in mich rein mümmelte,
kam mir eine Idee:

In der neuen Ausgabe 
der
LECKER!Bakery
ist ein Rezept für
Birchermüsli Scones von Cynthia Barcomi.

Also nicht lang überlegt
und 
losgelegt!

Und was soll ich sagen???

Die Scones sind ...





Müsli-Scones
1 Apfel
90 g Müsli
85 ml kalte Buttermilch
1 Ei
250 g + etwas Mehl
50 g Vollrohrzucker
2 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1/4 Tl Salz
125 g kalte Butter

Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
Apfel waschen und mit Schale,
entkernt, in kleine Stückchen schneiden
und anschließend mit dem Müsli mischen.

Buttermilch mit dem Ei verquirlen.
Mehl,Zucker,Backpulver,Natron
und Salz in einer Schüssel mischen.

Kalte (!) Butterwürfel zur Mehlmischung geben und
mit den Fingerspitzen grobkrümelig verreiben.

Die Buttermilch-Ei-Mischung kurz (!) unterrühren.

Apfel-Müsli-Mischung zugeben und untermischen.
Nur so lange verrühren,bis gerade so ein Teig entsteht
und man die Butter noch sieht.

Teig auf eine bemehlte Fläche geben und
mit den Händen zu einer ca. 2 cm dicken Platte formen.
Nun entweder rund ausstechen oder in breite Stücke schneiden.

Auf ein Blech mit Backpapier geben
und 15 Minuten backen.
Die Scones sollen leicht Farbe angenommen haben.
10 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.






Die Müsli-Scones schmecken herrlich,
wenn sie noch leicht warm sind
und perfekt mit 
Butter und Erdbeere (-Aperol) Marmelade.

Was für ein Genuss...
....und schnell gemacht!




Liebe Persis,
vielen lieben Dank,
dass Du an mich gedacht hast!
Du hast mir (uns) eine große Freude
gemacht !

...und ein Dankeschön an Ovomaltine!



Alles Liebe

und
Salut... Eure mellimille


Kommentare:

  1. Find ich schön, dass alles so reibungslos geklappt hat :o) Ich weiss derzeit leider überhaupt nicht, wann ich etwas mit den Produkten backen soll (und irgendwie schrumpft der Stapel ohnehin ständig auf wundersame Weise zusammen ...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha.... Also mein Vorrat ist auch deutlich geschrumpft! ;-)
      Sehr sehr lecker....(ich könnte mich in den Brotaufstrich setzen!)
      Alles Liebe
      Melli

      Löschen
  2. Hi Melli,
    herzlichen Glückwunsch :) meine nächste Post an dich beinhaltet auf jeden Fall ein Rubbellos-
    vielleicht bringt dir das Glück, weil es von mir kommt!!!! Hihi.
    Startest du wieder bei PamK? Ich bin angemeldet und freu mich.
    Ganz viele herzliche Grüße zu dir .
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      ...wie süß Deine Rubbellosidee! :-)
      Ich starte wieder bei PAMK! Allerdings verzögert.... erstmal machen meine Tauschpartnerin und ich Urlaub und dann starten wir in die Tauschrunde.
      Aber gedanklich steht schon alles für das Päckchen fest!
      Hast du auch eine Tauschpartnerin aus deiner Nähe?
      Alles Liebe
      melli, die sich bald mit ner etwas längeren Mail bei Dir meldet! :-)

      Löschen
    2. Ich habe eine Tauschpartnerin aus Göttingen, also auch nicht sooo weit entfernt. Starten auch erst in der zweiten Woche, aber dann muss es sein, weil wir danach in Urlaub fahren.
      Wieder Gardasee :)
      Dann seid ihr schon bald weg, Urlaub, toll. Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit. Zeit zum genießen, relaxen und besinnen... habt Spaß.
      Bis bald, so... oder so....

      Löschen
  3. Hallo,
    habe heute deinen Blog entdeckt, ich finde ihn richtig schön...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen