Dienstag, 25. September 2012

Darf ich vorstellen: Familie Kartoffel... Kartoffelpizza



Sind Kartoffeln nicht was wunderbares?
Und was man nicht alles aus ihnen zaubern kann....
Würde ich meine Kinder fragen, dann bekäme ich zur Antwort
"Pommes!"
Würde ich meinen Mann fragen,bekäme ich zur Antwort
"Kartoffelpuffer!"
Fragt man mich,so bekommt ihr zur Antwort
"Kartoffelsuppe!"
Und fragt man uns alle 4,schreien wir nach 
" Kartoffelpizza!"


Nach einem langen Feldspaziergang kamen wir gegen Ende an einem
Kartoffelacker vorbei.
Und was soll ich sagen: überall lagen noch kleine Kartoffeln rum,
die die Maschine wohl nicht fassen konnte.

Meine Mädels machten sich gleich ans Sammeln und 
schnell war unser Abendessen gesichert.
Es waren wohl die besten Kartoffeln,die meine Kinder 'je' 
gegessen haben.....


Aber ist das nicht meistens so?

Selbstgepflücktes,Selbstgemachtes,
Selbstgeerntetes,Selbstgekochtes 
und
Selbstgebackenes 
schmeckt am Besten!





Ganz schön fleißig waren meine beiden 'Erdäpfelpflücker'!

Und danach war ich fleißig:
Kartoffelpizza!


Kartoffelpizza Mit Gorgonzolakäse

500 ml lauwarmes Wasser
1 Kg Mehl
1 Würfel Hefe
20g Salz
25 ml Olivenöl
1 Prise Zucker
-------------------------------------
200gr Schmand
200gr. Gorgonzolakäse
150gr. Schinken-oder Baconwürfel
Feigen
Kartoffeln in Scheiben,roh 


Im lauwarmen Wasser die Hefe und das Olivenöl mit dem Salz und Zucker auflösen. 
Dann das Mehl hinzufügen und einen glatten Teig kneten. 
Eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Zusammenkneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen.
Der Teig reicht für 3-4 Bleche,je wie dick der 
Pizzaboden sein soll.

Bleche mit Teig belegen.
Backofen bei 250C vorheizen.

Den Teig mit 200 gr. Schmand bestreichen und dann mit rohen
Kartoffelscheiben belegen.
Leicht salzen.
Kleine Schinkenwürfel / Baconwürfel darauf verstreuen und
dann mit dem Gorgonzolakäse belegen.
Wer möchte,kann noch kleine Feigenstückchen dazugeben.

Für ca. 10-15 min bei 220 °C backen.





Dazu lecker Federweißer und Süsser....
Das Leben kann so Delicious sein........!




An dieser Stelle entschuldige ich mich bei:

Der Herzoginnenkartoffeln,dem Schweizer Rösti, dem Kartoffelgulasch,
bei den Kroketten,der Baked Potato,
den Potato Wedges,den Bratkartoffeln
und den Salzkartoffeln............

Wir haben AUCH Euch lieb!



Salut.......... Eure mellimille




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen